Get Adobe Flash player

Ylvie war meine gute Seele, über 15 Jahre meine ständige Begleiterin, meine „bessere Hälfte“  sozusagen.

Sie war ein Schäfer-Husky-Neufundländer-Mix, charakterstark (manche nannten es stur), sie hatte eben ihren eigenen Kopf, war aber trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen überall beliebt.

 

 

In jungen Jahren trieb sie mich oft an den Rand der Verzweiflung, wenn sie sich einbildete, sie müsse jetzt unbedingt dieser oder jener Fährte nachlaufen und hinter ihr die Sintflut…. sprich: ich

 

Je älter sie wurde, umso ruhiger und souveräner ist sie geworden. Das spürten auch ihre Artgenossen und sie wurde manches Mal DER Ansprechpartner für nervöse Hunde. Mit ihrer Gelassenheit wirkte sie fast wie ein Beruhigungsmittel :)

So manches 4-beiniges Nervenbündel fand in Ylvie´s Gegenwart zu etwas mehr Ruhe und Vertrauen.

Eine wunderbare Bestätigung für Ylvie´s ruhige Ausstrahlung !

 

Sie war die Inspiration für meine heutige Tätigkeit!

Darum widme ich ihr auch diese Seite. Ohne sie hätte sich die anfängliche Idee nicht zu einer Motivation entwickelt, diesen Weg letztlich auch zu beschreiten!

 

An dieser Stelle danke ich ihr, dass sie manchmal zu Versuchszwecken herhalten musste („… wie beuge und strecke ich die Schulter beim Hund…?“) und das stoisch über sich ergehen ließ.

Und ich danke ihr auch, dass sie einfach so war, wie sie war, dass sie einfach da und an meiner Seite war - und das für eine so lange und wunderbare Zeit!

 

                                           _____________________________________________________________________________

Am 30.5.2013 musste ich mich für immer von meiner guten Seele verabschieden.

Sie ist jetzt im Hundehimmel und für immer in meinem Herzen!